Jetzt testen TOGGLE MENU
Logo

Kinderkrebshilfe und der portatour® Tourenplaner

Verein Kinderkrebshilfe steigert Effizienz dank portatour® um ein Vielfaches

Erfolgsgeschichte

Monatliche Performance mit portatour®

aus Sicht einer Hilfsorganisation

3 Stunden statt 1 Tag für die Planung
100% Steigerung der Verteilungsrate pro Mitarbeiter
Jubilee Haberhauer

Wir haben dank portatour® die monatlich schaffbare Abdeckung von Verteilungsgebieten verdoppelt. Das ist ein riesiger Fortschritt für uns.

Jubilee Haberhauer,
Vereinsobfrau und Gründerin

Über die Kinderkrebshilfe

Der Verein Kinderkrebshilfe wurde von Obfrau Jubilee Haberhauer mit Hilfe einiger Freunde gegründet. Gemeinsam unterstützt man als gemeinnützige Organisation krebskranke Kinder und ihre Familien. Auslöser war eine Krebserkrankung in ihrem näheren Umfeld, die die Studentin trotz begrenzter finanzieller Mittel zu diesem Schritt motivierte. Durch gezielt platzierte Online-Werbung konnte die Organisation schnell wachsen und ihre Botschaft verbreiten. Der Verein ist auf Spenden angewiesen, um Familien von krebskranken Kindern in Ausnahmesituationen schnell und unbürokratisch unterstützen zu können.

Der Verein entstand aus einem kleinen Gedanken und jetzt ist etwas Großes daraus geworden. Ich hoffe, dass es immer größer wird und wir noch mehr Menschen helfen können.

Jubilee Haberhauer, Vereinsobfrau und Gründerin

Warum automatisierte Tourenplanung?

Jubilee Haberhauer und ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter verteilen Informationsflyer, um auf den Verein aufmerksam zu machen und Spenden zu generieren. Das Vorgehen richtet sich vor allem auch an ältere Menschen, die die digitalen Plattformen und sozialen Netzwerke nicht nutzen. "Ursprünglich erfolgte die Routenplanung für diese Verteilaktionen manuell mithilfe von Google Maps, was sich auf Dauer aber als wenig effizient herausstellte", erklärt Haberhauer. "Die Helfer waren oft viel länger unterwegs als geplant war, wodurch wir im Endeffekt weniger Flyer verteilen konnten, und hohe Treibstoffkosten hatten." Um diese Herausforderungen zu bewältigen, wurde schnell klar, dass der Einsatz einer automatischen Tourenplanung Sinn machen würde. Haberhauer trat an die impactit GmbH heran und das Unternehmen entschied, den Verein Kinderkrebshilfe mit der Zurverfügungstellung von portatour® zu unterstützen.

Wir haben dank portatour® die monatlich schaffbare Abdeckung von Verteilungsgebieten verdoppelt. Das ist ein riesiger Fortschritt für uns.

Jubilee Haberhauer, Vereinsobfrau und Gründerin

Beeindruckende Effizienzsteigerung

Der Verein Kinderkrebshilfe nutzt portatour®, um Routen für die ehrenamtlichen Helfer zu planen und zu optimieren, die Flyer an Apotheken, Buchhandlungen, Arztpraxen und andere strategische Orte in ganz Österreich verteilen. Die Mitarbeiter absolvieren ihre Routen jetzt in deutlich kürzerer Zeit. Die Verteilaktion im Bundesland Steiermark dauerte vor portatour® zwei Wochen und kann nun in drei Tagen erledigt werden, wodurch die Reichweite vergrößert und die Verteilerzyklen erhöht werden. Durch die Minimierung der Reisezeit und des Kraftstoffverbrauchs konnte die Organisation ihre Kosten senken und die eingesparten Mittel für andere wichtige Aktivitäten und Unterstützung ihrer Klienten verwenden. Jubilee Haberhauer dazu: "Die reduzierten Reisezeiten sind für die ehrenamtlichen Helfer, unter denen sich auch einige ältere Menschen befinden, weniger körperlich belastend als zuvor, was sich auch positiv auf die Motivation und Einsatzbereitschaft auswirkt." Ein weiterer großer Vorteil ist, dass der Verein dank portatour® innerhalb desselben Zeitraums doppelt so viele Orte abdeckt, ohne zusätzliche Ressourcen zu benötigen.

Dank portatour® ist die Motivation gewachsen, weil die ehrenamtlichen Helfer nun, statt acht Stunden, nur noch vier Stunden unterwegs sind. Das ist eine enorme Erleichterung für alle Beteiligten.

Jubilee Haberhauer, Vereinsobfrau und Gründerin

Positive Veränderung dank portatour®

"Der Wechsel zu portatour® war für uns ein echter Wendepunkt", erklärt Jubilee Haberhauer. "Früher dauerte die Planung der Touren den ganzen Tag, jetzt schaffe ich es allein in zwei Stunden." Nach Einspielen der Adressen der Verteilorte in die Software, verkürzt die Obfrau den Zeitaufwand auf wenige Sekunden. "portatour® spart uns nicht nur Zeit und Geld, es ermöglicht uns auch, mehr Menschen zu erreichen und noch bessere Unterstützung für Familien in Not anbieten zu können." Die Einführung von portatour® nimmt in diesem einzigartigen Beispiel direkt und tiefgreifend Einfluss auf die Abläufe des Vereins.

Dank portatour® können wir unsere Routen optimieren und die Reisezeit minimieren. Das spart nicht nur Kosten, sondern ermöglicht es uns auch, mehr Familien zu erreichen und zu unterstützen.

Jubilee Haberhauer, Vereinsobfrau und Gründerin

Hilfe hat viele Gesichter

Seit der Optimierung der Routen zur Flyerverteilung kann sich die Organisation stärker auf ihre Kernaufgabe konzentrieren: die Unterstützung krebskranker Kinder und ihrer Familien in schwierigen Zeiten. Der Einsatz von portatour® veranschaulicht, wie eindrucksvoll der durchdachte Einsatz von Technologie die Effektivität und Reichweite steigern kann. Die impactit GmbH unterstützt den Verein Kinderkrebshilfe durch die Zurverfügungstellung von portatour®. Die freiwillige Hilfsorganisation finanziert sich ausschließlich durch Spendengelder. Nähere Informationen sowie ein Spendenkonto finden Sie auf www.kinderhilfsorganisation.at.

Verschwenden Sie keine Zeit und erhöhen Sie Ihre Verkaufserfolge.

*Vollversion. Keine Kreditkarte erforderlich. Automatische Beendigung.

Kontaktieren Sie uns!